Die medi1one medical gmbh verwendet Cookies, um die Website bestmöglich an die Bedürfnisse der Website-Besucher anpassen zu können.
Mit Verwendung dieser Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Telefon

Sie haben Fragen?
07151-910606-0 **

Mo - Do   8.00 - 17.00 Uhr
Fr   8.00 - 16.30 Uhr
» Zur Online-Hilfe

Nutzungsbedingungen & Datenschutzbestimmungen

Nutzungsbedingungen & Datenschutzbestimmungen

Die medi1one medical gmbh (nachfolgend „medi1one“ oder „wir“ genannt) nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und hohe Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen.

Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick, wie der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei uns gewährleistet wird.

1. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Grundsätzlich können Sie unsere Internetseiten besuchen, ohne dass wir von Ihnen personenbezogene Daten erheben. Möchten Sie jedoch ein persönliches Angebot zu unseren Produkten erhalten oder unseren Onlineshop vollumfänglich nutzen, müssen wir zu deren Abwicklung und Erfüllung von Ihnen folgende personenbezogene Daten erheben, speichern und nutzen:

Firmenname, Name und Vorname (einschließlich der Anrede) des Ansprechpartners, Anschrift, Land, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer, USt-IdNr. und bei Apotheken der/die InhaberIn.

Für Zusatzdienste, wie dem Empfang von E-Mail-Newslettern, der Teilnahme an Gewinnspielen sowie für Werbe- und Marketingmaßnahmen, erheben, speichern und nutzen wir weitergehend personenbezogene Daten von Ihnen, sofern Sie hierzu der Nutzung Ihrer Bestandsdaten für Werbe- und Marketingmaßnahmen zugestimmt haben. Möchten Sie eine uns erteilte Zustimmung für diese Datennutzung widerrufen, so erfahren Sie in Absatz 6, an welche Adresse Sie Ihren Widerspruch senden können.

In unserem kostenlosen elektronischen Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten von uns und über unsere Produkte, Veranstaltungen usw. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie uns eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden. Unseren Newsletter versenden wir über unseren Dienstleister mailingwork GmbH, D-09569 Oederan, www.mailingwork.de. Informationen über die Datenschutzbestimmungen unseres Versanddienstleisters finden Sie hier: https://mailingwork.de/datenschutz.

Bei jedem Newsletter, den Sie von uns erhalten, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten zu ändern oder sich vom Newsletter-Service abzumelden.

2. Weitergabe der Daten

Die bei medi1one gespeicherten personenbezogenen Daten sind vor dem Zugriff Dritter geschützt, soweit dies medi1one technisch möglich ist.

Die Weitergabe personenbezogener Daten für fremde Werbezwecke an Dritte ist unter bestimmten Voraussetzungen zwar gestattet. Wir haben uns jedoch entschieden, auf eine solche kommerzielle Weitergabe Ihrer Daten (Verkauf, Vermietung) an Dritte zu verzichten.

Sofern es für die Auftragsabwicklung und die Bewerbung unserer medi1one Produkt- und Dienstleistungsangebote erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten ggf. an unsere Partnerunternehmen zur Vertragserfüllung sowie zur Erstellung und zum Versand von Werbematerialien.

Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen geben wir im Einzelfall Adress- und Unternehmensdaten zur Prüfung von Bonität und Kreditwürdigkeit an die SCHUFA, Wiesbaden und an die creditreform, Stuttgart weiter, um das Risiko von Zahlungsausfällen abschätzen zu können. Dabei geht es nicht um personen-, sondern um unternehmensbezogene Daten.

Unsere Partner wurden von uns sorgfältig ausgewählt und sind uns gegenüber, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, zum vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten sowie zur Beachtung unserer eigenen Datenschutzstandards verpflichtet. Insbesondere ist es unseren Partnern nicht gestattet, die Daten unserer Kunden für werbliche Zwecke an Dritte weiterzugeben.

3. Verwendung von Cookies

medi1one verwendet sogenannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Ihr Web-Browser auf der Festplatte Ihres Computers ablegt. Cookies dienen dazu, Ihre persönlichen Einstellungen und das Aufrufen einzelner Webseiten zu speichern oder Ihnen so die Nutzung unseres Online-Angebotes aufgrund individueller Unterstützung zu erleichtern.

Falls Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies von Ihrer Festplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, wenn ein Cookie gespeichert wird. Bitte beachten Sie, dass das Löschen oder die Blockade von Cookies dazu führt, dass Sie nicht alle von uns angebotenen Dienste ohne Einschränkungen nutzen können. Wir empfehlen Ihnen deshalb, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.

4. Verwendung von Google Analytics und Matomo

Diese Website benutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung, und deshalb wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google erstellt für uns mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, und um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Auf unserer Website werden außerdem mit Matomo, früher Piwik, einem Open-Source Web-Analyse-Tool, Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit Matomo erhobenen Daten werden ohne Ihre gesonderte Zustimmung nicht dazu benutzt, Sie persönlich zu identifizieren und werden auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

5. Datensicherheit

Wir haben im Einklang mit Artikel 32 der EU-DSGVO geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten angemessen vor Verlust, Veränderung und Fremdzugriff zu schützen.

6. Datenauskunft, Berichtigung und Löschung; unser Datenschutzbeauftragter

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen gerne Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen.

Als Nutzer unserer Website können Sie von uns Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie können außerdem die Berichtigung falscher Daten verlangen. Ferner haben Sie ein Recht darauf, dass wir ihre personenbezogenen Daten löschen, soweit wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung dieser Daten verpflichtet sind.

Sofern Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Kundenservice unter info[at]medi1one.de.

Alternativ können Sie sich mit all Ihren datenschutzbezogenen Anliegen an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden, den Sie wie folgt erreichen: Klaus Lindenberg, klaus.lindenberg[at]fresenius-kabi.com. Bitte beachten Sie aber, dass unser Datenschutzbeauftragter Ihre produktbezogenen Fragen nicht beantworten kann.

7. Aktualisierung und Änderung

Teile der Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung können von uns geändert oder aktualisiert werden, ohne dass Sie vorher von uns benachrichtigt werden. Bitte überprüfen Sie jeweils die Datenschutzerklärung, bevor Sie unser Angebot nutzen, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neusten Stand zu sein.


Letzte Änderung: 25.05.2018